Der Kerry Blue Terrier



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hintergrund
Der Kerry Blue Terrier stammt aus den Bergen von Kerry, Irland und war ein Arbeitshund. Er ist ein Hund mit vielen Fähigkeiten, einschließlich Jagen, Hüten von Schafen und Rindern, Auffinden von Ungeziefer und Aufspüren von Kleinwild und Vögeln.

Der Kerry Blue Terrier wurde 1922 vom American Kennel Club anerkannt.

Dimensionierung

  • Gewicht: 33 bis 40 lbs.
  • Höhe: 17,5 bis 19,5 Zoll
  • Fell: Dünn, wellig und weich. Kurz bis mittellang.
  • Farbe: Grau, Blau, Blau & Grau, Schieferblau, Silberblau, Silber, Blau & Silber, Blau & Schwarz oder Schwarz.
  • Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre

Wie ist der Kerry Blue Terrier?
Der Kerry Blue Terrier ist ein liebevoller, intelligenter und lustiger Kracher! Er widmet sich hoffnungslos seiner Familie. Er braucht viel Bewegung, die aus vielen Aktivitäten bestehen kann: Ein schöner Spaziergang, ein Joggen, ein Holspiel oder irgendetwas anderes, solange es bei dir ist! Kerries sollten niemals alleine draußen gelassen werden, es sei denn, sie sind sicher eingezäunt und auch dann nicht für längere Zeit. Er verbringt die meiste Zeit gerne mit der Familie.

Fangen Sie früh an, Ihren Kerry kennenzulernen, damit er nicht aggressiv gegenüber anderen Hunden wird. Es ist bekannt, dass sie ein wenig verängstigt und anderen gegenüber feindlich eingestellt sind, aber Sie können dies mithilfe einer Welpenkindergartenklasse verhindern.

Nur weil der Kerry nicht viel vergießt, heißt das nicht, dass es ein Kinderspiel ist, ihn zu pflegen. Sein Mantel muss täglich gebürstet werden und Sie müssen ihn alle 4-6 Wochen kürzen und baden. Sie müssen außerdem etwa zweimal pro Woche einen Kamm durch seinen Mantel ziehen, um Verwicklungen oder Matten zu entfernen und zu verhindern.

Gesundheit:
Der Kerry Blue Terrier ist ein normalerweise gesunder Hund mit einigen Bedenken, die Sie beachten sollten:

Kleinhirnabiotrophie (CA)

  • Eine Krankheit, die in jungen Jahren auftritt und zu Lähmungen führen kann

Degenerative Myelopathie (DM)

  • Eine Krankheit, die einen Teil des Rückenmarks langsam verschlechtert und wie CA letztendlich zu einer Lähmung führt

Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Gesundheitsdokumente bezüglich der Blutlinie Ihres Welpen von Ihrem Züchter erhalten, um zu sehen, ob er eine dieser Bedingungen entwickeln kann.

Punkte zum Mitnehmen

  • Der Kerry Blue Terrier ist sehr pflegeleicht, wenn es um die Pflege geht.
  • Der Kerry Blue Terrier mit seinen Jagdinstinkten hält Ihr Haus frei von Ungeziefer!
  • Der Kerry Blue Terrier wäre ein großartiger Familienhund.
  • Der Kerry Blue Terrier sollte sozialisiert werden, bevor er mit anderen Hunden in Kontakt kommt.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - er ist Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Hintergrund

Der Kerry Blue Terrier stammte aus den Bergen von Kerry, Irland [T1] und war ein Arbeitshund. Er ist ein Hund mit vielen Fähigkeiten, einschließlich Jagen, Hüten von Schafen und Rindern, Auffinden von Ungeziefer und Aufspüren von Kleinwild und Vögeln. [T2]

Der Kerry Blue Terrier wurde 1922 vom American Kennel Club anerkannt. [T3]

Dimensionierung[T4]

Gewicht: 33 bis 40 lbs.

Höhe: 17,5 bis 19,5 Zoll

Fell: Dünn, wellig und weich. [T5] Kurz bis mittellang.

Farbe: Grau, Blau, Blau & Grau, Schieferblau, Silberblau, Silber, Blau & Silber, Blau & Schwarz oder Schwarz. [T6]

Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre

Wie ist der Kerry Blue Terrier?

Der Kerry Blue Terrier ist ein liebevoller, intelligenter und lustiger Kracher! Er widmet sich hoffnungslos seiner Familie. Er braucht viel Bewegung, die aus vielen Aktivitäten bestehen kann: Ein schöner Spaziergang, ein Joggen, ein Holspiel oder irgendetwas anderes, solange es bei Ihnen ist! Kerries sollten niemals alleine draußen gelassen werden, es sei denn, sie sind sicher eingezäunt und auch dann nicht für längere Zeit. Er verbringt die meiste Zeit gerne mit der Familie. [T7] [T8] [T9]

Fangen Sie früh an, Ihren Kerry kennenzulernen, damit er nicht aggressiv gegenüber anderen Hunden wird. Es ist bekannt, dass sie ein wenig verängstigt und anderen gegenüber feindlich eingestellt sind, aber Sie können dies mithilfe einer Welpenkindergartenklasse verhindern. [T10]

Nur weil der Kerry nicht viel vergießt, heißt das nicht, dass es ein Kinderspiel ist, ihn zu pflegen. Sie müssen außerdem etwa zweimal pro Woche einen Kamm durch seinen Mantel ziehen, um Verwicklungen oder Matten zu entfernen und zu verhindern. [T12]

Gesundheit:

Der Kerry Blue Terrier ist ein normalerweise gesunder Hund mit einigen Bedenken, die Sie beachten sollten:

Kleinhirnabiotrophie (CA)

Eine Krankheit, die in jungen Jahren auftritt und zu Lähmungen führen kann

Degenerative Myelopathie (DM) [T13], eine Krankheit, die einen Teil des Rückenmarks langsam verschlechtert und wie CA letztendlich zu Lähmungen führt

[T14] Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Gesundheitsdokumente bezüglich der Blutlinie Ihres Welpen von Ihrem Züchter erhalten, um zu sehen, ob er eine dieser Bedingungen entwickeln kann.

Punkte zum Mitnehmen

Der Kerry Blue Terrier ist sehr pflegeleicht, wenn es um die Pflege geht.

Der Kerry Blue Terrier mit seinem Jagdinstinkt hält Ihr Hausschädling frei!

Der Kerry Blue Terrier wäre ein großartiger Familienhund.

Der Kerry Blue Terrier sollte sozialisiert werden, bevor er mit anderen Hunden in Kontakt kommt.


[T1] "Der Kerry Blue Terrier wurde erstmals in den Bergen von Kerry in Irland beobachtet." (WIKI)

[T2] ​​„Der Kerry Blue Terrier stammt ursprünglich aus Irland und wurde zuerst in den Bergregionen der Grafschaft Kerry entdeckt. Der Kerry ist ein Allround-Arbeits- und Utility-Terrier, der in Irland und England für die Jagd auf Kleinwild und Vögel verwendet wird zum Abrufen von Land und Wasser. Er wird auch sehr erfolgreich zum Hüten von Schafen und Rindern eingesetzt. “ (AKC)

[T3] "AKC 1922 anerkannt." (AKC)

[T4] Gewicht, Größe und Lebensdauer (VETSTREET)

[T5] „Es ist weich und wellig ohne Unterwolle. Die Textur ähnelt der von feinem Menschenhaar “(WIKI)

[T6] "Schwarz, Blau, Blau & Schwarz, Blau & Grau, Blau & Silber, Silber, Silberblau, Schieferblau, Grau" (AKC)

[T7] "Kerry Blue Terrier sind aktiv und sportlich und genießen lange Spaziergänge, Joggen und Wandern an der Leine, es sei denn, Sie befinden sich in einer sicheren, verkehrsfreien Gegend." (VETSTREET)

[T8] „Sie liebt es zu rennen, zu jagen, zu jagen, zu erkunden, zu spielen und zu graben.… Das Kerry-Blau braucht viel Bewegung, aber ihre Bedürfnisse können entweder mit einem langen Spaziergang an der Leine, einer intensiven Spielsitzung oder einer Sitzung erfüllt werden Gelegenheit, an der Leine in einer sicheren Gegend zu erkunden. “ (PETFINDER)

[T9] „Während Sie ihn vielleicht als einen Hund im Freien betrachten, könnte nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein. Kerry Blue Terrier widmen sich ihren Leuten. Ein Kerry Blue Terrier sollte Zugang zu einem sicher eingezäunten Hof haben, aber wenn die Familie zu Hause ist, sollte er mit ihnen im Haus sein. "(VETSTREET)

[T10] „Eine frühzeitige, häufige Sozialisierung ist wichtig, um zu verhindern, dass ein Kerry Blue Terrier übermäßig misstrauisch wird oder Angst vor etwas Neuem oder Anderem hat Training, sobald Sie Ihren Kerry Blue Terrier Welpen nach Hause bringen "(VETSTREET)

[T11] "Kerry Blue Terrier sind starkköpfig und hochmütig. Sie waren ihren Besitzern gegenüber immer loyal und liebevoll und gegenüber Kindern sehr sanftmütig, wurden aber oft als geradezu gemein gegenüber anderen Tieren angesehen, einschließlich anderen Hunden." (WIKI)

[T12] „Obwohl er nicht viel vergießt, ist der Mantel des Kerry Blue sehr pflegeleicht. Es muss täglich gebürstet und alle vier bis sechs Wochen zugeschnitten und shampooniert werden. Planen Sie, zweimal pro Woche einen Kerry-Mantel zu kämmen, um Matten oder Verwicklungen zu vermeiden oder zu entfernen. " (VETSTREET)

[T13] „Zu den Gesundheitszuständen, die bei Kerry Blue Terriern beobachtet wurden, gehört eine neurologische Erkrankung, die als Kleinhirnabiotrophie (oder Kleinhirnentartung) bezeichnet wird. Diese Erkrankung betrifft Welpen und kann zu Lähmungen führen. Eine andere neurologische Erkrankung, die degenerative Myelopathie, tritt auch bei der Rasse auf. “ (VETSTREET)

[T14] "Degenerative Myelopathie bei Hunden ist eine langsam fortschreitende, nicht entzündliche Degeneration der weißen Substanz des Rückenmarks. Anzeichen gehen langsam zur Lähmung über" (PETMD)


Zahlungspläne

Beim Die bellende BoutiqueWir bieten eine Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten an, um es einfacher zu machen, Ihren perfekten Welpen nach Hause zu bringen. Klicken Sie auf die Grafik unten, um den Genehmigungsprozess für die Welpenfinanzierung zu starten!

Sobald die Finanzierung genehmigt wurde, können Sie Ihr Haustier innerhalb von 30 Tagen mit der gleichen Bargeldoption auszahlen, sofern Ihr Budget dies zulässt, oder Sie können weiterhin Zahlungen leisten, bis sich Ihr Kauf ausgezahlt hat. Sie können auch einen Teil Ihres Einkaufs finanzieren und die Differenz mit Bargeld oder Kreditkarte bezahlen. Im Genehmigungsprozess können Einnahmen, Kontoauszüge, Ausweispapiere und andere Dokumente erforderlich sein.


Einige Informationen zum Kerry Blue Terrier Pet Dog

Der Blue Kerry Terrier Haustierhund ist eine der mysteriösesten Terrierrassen. Dies liegt daran, dass, obwohl die Rasse den Iren seit mindestens 150 Jahren bekannt ist, niemand wirklich weiß, woher sie stammen oder wie sie zuerst gezüchtet wurden.

Verschiedene Legenden sollen das Aussehen der Kerry Blue Terrier Rasse erklären. Einige sagen, dass die Bauern sie zu Jagdzwecken gezüchtet haben, da Adlige den Einsatz von Wolfshunden monopolisiert haben. So jagten Adlige mit ihren Wolfshunden, während Bauern mit ihren Kerries pochierten.

Eine andere Legende spricht von einem zerstörten russischen Schiff, das einen blauen Hund enthielt. Dieser Hund schwamm an die irische Küste und dort, gepaart mit der lokalen Terrierpopulation. Damit begann natürlich der genetische Pool der blauen Kerry-Terrier.

Wie dem auch sei, der blaue Kerry Terrier hat eine bunte Geschichte. Es begann als Arbeitshund und half Jägern, Beute zu bringen. Es würde auch von den Engländern als Polizeihund ausgebildet werden. Heute gilt es als eine der besten Hunderassen, die man besitzen kann. Dies ist Teil seiner hervorragenden Fähigkeiten als Wachhund.

Eine Sache, die am Besitz eines Blue Kerry Terrier-Hundes so cool ist, ist die Tatsache, dass diese Rasse an jede Situation angepasst werden kann. Es kann ein fleißiger Jägerhund sein. Es kann zum wachsamen Wachhund werden. Wenn Sie Kameradschaft wollen, kann es das auch bieten. Menschen, die das Glück haben, einen Blue Kerry Terrier-Hund zu haben, sagen sogar, dass Sie, sobald Sie ein Kerry-Liebhaber sind, für immer ein Kerry-Liebhaber sind.

Einige Terrier-Eigenschaften können Ihrem Hund Probleme bereiten. Wie alle Terrier kann der Blue Kerry Terrier Haustierhund mit anderen Hunden in Streit geraten. Um dies zu verhindern, müssen Sie sicherstellen, dass der Blue Kerry Terrier-Hund richtig sozialisiert ist. In der Regel wird dies vom Züchter durchgeführt.

Die meisten Menschen, die ein Haustier bekommen, stellen oft die Frage, ob ein Haustier leicht stubenrein sein kann oder nicht. Zum Glück hat der Blue Kerry Terrier Haustierhund eine Disposition, die leicht zu Hause trainiert werden kann. Der Blue Kerry Terrier Hund ist eigentlich sehr lernbegierig. Dies bedeutet, dass Sie es sehr schnell trainieren können.

Obwohl ein Blue Kerry Terrier ein ausgezeichneter Spielgefährte für Kinder werden kann, muss beachtet werden, dass die Kinder keine Grausamkeit gegenüber dem Hund zeigen.

Der Blue Kerry Terrier ist auch eine der robusteren Arten von Terriern. Dies liegt daran, dass der Blue Kerry Terrier nur sehr wenige genetische Probleme hat. Vor dem Kauf müssen Sie jedoch nach Augenzertifizierungen und Röntgenaufnahmen der Hüfte fragen. Dies sind die am häufigsten betroffenen Teile des Blue Kerry Terriers.

Ein Blue Kerry Terrier ist nicht wirklich jedermanns Sache. Einige Leute finden es vielleicht etwas zu verspielt. Einige Leute gewöhnen sich möglicherweise nicht wirklich an die Neugier des Blue Kerry Terriers. Die Leute verstehen möglicherweise nicht wirklich die Gewohnheit, allen zu folgen. Heute liegt das Schicksal des Blue Kerry Terrier-Hundes in den Händen der Züchter, die sich um sie kümmern, sie pflegen und sicherstellen, dass sie ein großartiges Zuhause haben, in dem sie bleiben können.


Der Kerry Blue Terrier - Haustiere

Dieser Artikel erschien erstmals 1992 im Kerry Blue Terrier Handbook.

Der Kerry ist ein auffälliger Hund, der Adel projiziert - und er weiß es! Gehen Sie mit ihm die Main Street entlang und beobachten Sie, wie sich die Leute bewundernd in Ihre Richtung drehen. In der Tat, bevor Sie es wissen, werden völlig Fremde Kerry mit Ihnen "sprechen".

Aber Schönheit ist nur hauttief. Die realen Werte des Kerry liegen unter der Oberfläche. Kerries, in Irland seit rund 130 Jahren als Irish Blue Terrier bekannt, wurden als Farm- und Herdenhunde sowie als Ratter und Retriever an Land und im Wasser eingesetzt. Ohne seine frühen Talente und seine Robustheit zu verlieren, wurde dieser robuste Arbeitsterrier zum raffinierten Haustier von heute wachsam und intelligent, spielerisch, aber kontrolliert, beschützend und dennoch freundlich - voller Liebe und Leben. Der verstorbene George Proctor schrieb einmal in "Popular Dogs": "Der Kerry ist ein menschlicher Hund, ein Hund, der sich der These widmet, dass die ganze Menschheit Gegenstand der Anbetung ist."

Ihre Kinder werden ihn als schwulen, liebenswerten, neugierigen Begleiter finden, der immer spielbereit und mit Geduld bewaffnet ist. Instinktiv scheint der Kerry zu wissen, dass Kinder rau werden, und es macht ihm nichts aus. Sogar während des Spiels wird er wachsam sein und als Wächter fungieren, wenn es nötig ist, dass Kerry ein Wachhund „par excellence“ ist. Indem der Kerry den Haushalt auf Anrufer aufmerksam macht und sie in diesem Fall ruhig akzeptiert, demonstriert er sein Verantwortungsbewusstsein gegenüber seinem Zuhause. (Richtig trainiert, sollte nicht unnötig gebellt werden.)

Der Kerry ist ein sauberer Hund, er hat nie ein Haar verloren und hat keinen Hundegeruch. Da er nicht vergießt, erfordert sein Mantel besondere Sorgfalt, um ordentlich zu bleiben. Er hat die ideale Größe für jedes Haus oder jede Wohnung - kompakt, robust, genau richtig! Aufgrund seines Energieniveaus eignet er sich jedoch am besten für Häuser mit privatem Garten.

Eine der herausragenden Eigenschaften des Kerry ist sein wunderbarer Sinn für Humor - mit einem Hauch von Geschwätz. Züchter aus dem "Auld Sod" sagten immer, dass der Kerry mit den "kleinen Leuten" kommuniziert. Nachdem Sie und Ihr Kerry sich kennengelernt haben, werden Sie die Empathie zwischen Ihnen beiden erkennen - staunen Sie über seine unheimliche Intuition, wenn er in bewusster Clownhaftigkeit versucht, Ihre dunkleren Stunden aufzuhellen. Sie und Ihr Kerry werden zweifellos eine Gesellschaft der gegenseitigen Bewunderung. Wieder zitiert der verstorbene George Proctor: "Einmal ein Kerry-Konvertit, immer ein Kerry-Liebhaber." Lassen Sie uns nun die wenigen Dinge betrachten, die Sie diesem Kerry schulden, der bereit ist, Ihnen so viel zu geben.

Füttere deinen Kerry
Kerries sind so bewegliche Hunde, dass sie reichlich nahrhaftes Futter haben sollten. Natürlich sollten Sie sie nicht überfüttern, aber die Gesundheit erfordert eine gute Ernährung. Die richtige Fütterungsqualität hängt vom jeweiligen Hund ab.

Welpen können im Allgemeinen alles bekommen, was sie zu jeder Mahlzeit essen. Mit 12 Wochen sollten sie 3 Mahlzeiten pro Tag bekommen. Wenn sie 4-6 Monate erreichen, werden Sie feststellen, dass ihr Appetit abnimmt. Füttere sie zu diesem Zeitpunkt 2 Mahlzeiten pro Tag. Ihr Kerry benötigt über ein Jahr nur 1 Mahlzeit pro Tag. Halten Sie Wasser immer in Reichweite.

Wenn Kerries das Alter von 12 Monaten erreichen, sollten sie genug gefüttert werden, um gesund und beweglich zu bleiben, aber nicht genug, um sie zu „mästen“. Ein einfaches Maß, um festzustellen, ob Ihr Hund zu viel Gewicht zunimmt, besteht darin, seine Rippen zu beobachten. Wenn sie mit merklichen Graten zwischen ihnen zu spüren sind, ist Ihr Kerry unterernährt. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie durch die „Polsterung“ zu fühlen, ist er überfüttert. Sie sollten nur in der Lage sein, seine Rippen zu fühlen.

Was Sie Ihrem Kerry und insbesondere Ihrem wachsenden Welpen füttern, ist natürlich genauso wichtig wie wie viel Sie ihm geben. Wenn Sie Ihren Welpen von einem seriösen Züchter gekauft haben, wurde Ihnen zweifellos die Formel zur Fütterung des Welpen gegeben. Es gibt heute so viele gute Hundefutter auf dem Markt, und der Wettbewerb ist so groß, dass Unternehmen ihre Produkte ständig verbessern. Mit einer der bekannteren Marken werden Sie kaum etwas falsch machen. Es gibt sogar Futter für die Jugendlichen, das den Grundanforderungen Ihres Hundes ziemlich vollständig entspricht. Wir sind jedoch der Meinung, dass Ihr Hund die Masse und die Zutaten in trockenem Hundefutter (Futter) sowie Fleisch, Eier, Milch usw. benötigt. Es ist ein Trugschluss, dass rohes Rindfleisch und Milch Welpenwürmern geben. Sie brauchen Lebensmittel, die reich an Kalzium und Proteinen sind.

Wenn Sie eine Familie mit einem Hund sind, ist es nichts Falsches, wenn Sie Ihrem Hund Reste füttern. Eine Diät mit nur Tischresten reicht jedoch nicht für das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kerry aus. Wenn Sie sie verwenden, geben Sie sie als Belohnung oder mischen Sie sie mit einem Hundemehl.

Gesundheitstipps
Vorbeugende Impfung ist das sicherste Mittel, um Krankheiten zu vermeiden. Wenn Sie Ihren Welpen nach Hause bringen, sollte der Züchter mit der Impfung begonnen haben. Im Alter von 9 bis 10 Wochen sollte der Welpe seine erste Impfung gegen den abgeschwächten Lebendvirustyp erhalten. Wenn der Welpe älter als dieses Alter ist, stellen Sie sicher, dass der Züchter ihn geimpft hat. Nach 14 Wochen sollte es seine zweite „dauerhafte“ Impfung erhalten, die vorzugsweise jährlich wiederholt wird. Dies sind Ihre besten Schutzmaßnahmen gegen Staupe, eine Krankheit, die viele Formen annimmt, ähnlich wie Viren in uns. Ihr Tierarzt ist Ihr bester Leitfaden für die Verwendung von Impfstoffen. Fragen Sie nach seinem Rat und folgen Sie ihm. Warten Sie nicht, bis Ihr Welpe krank wird, bevor Sie sich an einen „Tierarzt“ wenden. Bitten Sie Ihren Welpen, während Sie in seinem Büro sind, auf Würmer untersuchen zu lassen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ist es durchaus üblich, dass Welpen sie haben. Würmen Sie es nicht selbst mit Patentarzneimitteln. Sie können es zu stark dosieren, sogar unnötig entwurmen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie erkennen, dass Ihr Welpe noch ein Baby ist, das viel Schlaf braucht. Wenn sich Kinder in Ihrem Haus befinden, beeindrucken Sie sie, um die Spielzeit zu verkürzen und anzuhalten, bevor sie erschöpft ist. Während seiner Kinderkrankheiten hat ein Welpe die natürliche Tendenz, an etwas zu nagen, möglicherweise an Ihrer eigenen Hand. Ermutigen Sie dieses Mundspiel nicht, da dies zu einer unerwünschten Nippgewohnheit führen kann.

Trimmen Sie Ihren Kerry
Der Kerry ist umwerfend schön, wenn er richtig gepflegt wird. Um dieses Bild zu erhalten, müssen Sie fast täglich bürsten, häufig baden und monatlich zuschneiden. Nur wenige Hundefriseure wissen, wie man einen Kerry richtig schert. Oft kommt Ihr Kerry vom Pistenfahrzeug zurück und sieht aus wie ein Pudel oder ein Schnauzer.

Sie können jedoch lernen, es selbst zu tun. Seien Sie bereit, ein paar hundert Dollar für die richtige Ausrüstung auszugeben. Die Lernkurve, die sich über mehrere Jahre erstrecken kann. Wenn Sie einen Kerry Groomer kennen oder in der Nähe Ihres Züchters wohnen, sind Sie einen Schritt voraus.


Der Catahoula Leopard Dog und der Kerry Blue Terrier könnten etwas spunkig sein. Sie können ein neugieriger kleiner Kerl sein, also haltet Ausschau nach diesem Verhalten! Alle Hunde brauchen Aufmerksamkeit und wollen nicht allein gelassen werden. Deshalb hast du ein Haustier, oder? Planen Sie Anstrengungen, um sie zu sozialisieren, da sich dies langfristig auszahlt. Bitte verwenden Sie immer positive Verstärkung, auch wenn sie einen eigenen Verstand haben können. Genieße es, mit deiner neuen gemischten Rasse zusammen zu sein und liebe die Beziehung, die du zu ihnen haben wirst.

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, da alle Rassen für einige Dinge mehr anfällig sind als für andere. Das einzig Positive an einem Welpen ist jedoch, dass Sie dies so weit wie möglich vermeiden können. Ein Züchter sollte Welpen unbedingt eine Gesundheitsgarantie geben. Wenn sie dies nicht tun, schauen Sie nicht mehr und berücksichtigen Sie diesen Züchter überhaupt nicht. Ein seriöser Züchter ist ehrlich und offen gegenüber gesundheitlichen Problemen in der Rasse und der Häufigkeit, mit der sie auftreten. Wir empfehlen Ihnen natürlich, nach einer seriösen Tierrettung in Ihrer Nähe zu suchen, um Ihre neue Mischling zu finden. Gesundheitsfreigaben belegen, dass ein Hund auf eine bestimmte Erkrankung getestet und von dieser befreit wurde.

Der Catahoula Leopard Dog, gemischt mit dem Kerry Blue Terrier, ist unter anderem anfällig für Hüftdysplasie, Taubheit und Augenprobleme.

Beachten Sie, dass dies nur häufige Probleme bei beiden Rassen sind.


Schau das Video: Schervorführung: Kerry Blue Terrier - Schneidetechnik


Vorherige Artikel

Katz-und-Maus-Türklopfer

Nächster Artikel

Das Zeug für Hunde

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos